Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Welcome Stranger!

Fey, Lulli und Jinx geben euch gerne einen Rundgang über die Insel und stehen euch auch bei sonstigen Fragen mit Rat und Tat zur Seite!

News

19.11.2017
Unser erster Plot ist gestartet. Genaueres gibt es hier
29.10.2017
Ab heute unterstützt Jinx uns im Team. Lest hier

  • Spiegelbild
    Beschreibung
    Short Facts
    Bethany Adams
    LUX LIBERA NOS
    Betty wird von ihren Mitmenschen als schlau und weltzugewandt beschrieben. Sie legt eine geistige Stärke an den Tag, für die sie als Frau nicht unterschätzt werden sollte, kommt ihrer Beharrlichkeit der eines Mannes gleich. Als Händlerin ist sie eine Meisterin der Rhetorik und ihre Redekunst wird oft gelobt, denn sie weiß genau das richtige Wort zum richtigen Zeitpunkt zu sagen. Sie besitzt jedoch das Talent unangenehme Wahrheiten auszusprechen, unterdrückt sie dies jedoch gerne, um niemanden zu verletzen.
    Die Adams zeigt sich als eine gesellige Frau und ist ein absoluter Genießer. Sie tut viel dafür, dass andere sich in ihrer Gesellschaft, und vor allem sie selbst, wohl fühlen können. Betty hat eine ausgeprägte Fähigkeit eine angenehme Atmosphäre zu schaffen sowie Behaglichkeit und Vertrautheit. So ist es nicht verwunderlich, dass Betty auch recht häusliche Charakterzüge besitzt und gerne ihre Freunde oder Gäste verwöhnt und sich um sie kümmert. Tatsächlich hat sie das Talent ihren Mitmenschen das Gefühl zu vermitteln, dass man sich bereits von Kindheitsbeinen an kennen würde, sodass man sich in ihrer Gegenwart rasch wohl fühlt, spricht sie in der Regel klug und leichthin, ihren Gedanken wenig wert beimessend; während sie den Gedanken und Worten ihres Gesprächspartners jedoch stets große Bedeutung beimisst. Selten muss einer ein unehrliches, böses Wort von der jungen Frau fürchten. In Notlagen zeigt sie Mitgefühl und Anteilnahme. Die zweitälteste Tochter des Hauses erscheint in der Öffentlichkeit tatsächlich viel eher als der Inbegriff einer Dame: feminin, idealistisch eingestellt, vornehm, wohl erzogen und höflich.

    Trotz der inneren Ausgeglichenheit erscheint die Antiquitätenhändlerin in gewissen Situationen ungeduldig. Sie verabscheut sinnlose Debatten und die daraus resultierende eigene Untätigkeit. Nur selten begegnet die Brünette der Welt naiv und leichtgläubig. So entwickelte sie sich zu einem mitfühlenden Charakter, der das Bedürfnis hat Leid abzuwenden und wenn nötig auf sich zu nehmen. Sie hasst Gewalt, hat aber mittlerweile gelernt, dass es notwendig ist sich gegen sie zu rüsten. In diesem Fall war sie jedoch stets bestrebt sich selbst zu stellen und niemals andere für sich einstehen oder gar leiden zu lassen.

    Auch als Erwachsene hat Bethany den Charakter einen kultivierten und ehrgeizigen Person beibehalten, während sie auch bereit ist als kühne und wagemutige Kämpferin für das Gute im Menschen sowie die moralischen Grundwerte der Welt einzustehen und als Stimme der Vernunft zu fungieren, denn als Historikerin ist Betty auf der Suche nach der Wahrheit und so steht die junge Frau auch stets für die Ehrlichkeit ein. Ihre Prinzipien verbieten es ihr gar zu lügen, selbst wenn es die Politik gebieten oder eine Lüge sie ihrem Ziel näher bringen würde.

    Als selbsternannter Frei- aber auch Schöngeist hegt Betty eine rege Liebe für  alles künstlerische. Angefangen von der Poesie über Literatur und Skulpturen. Insbesondere Schmuckstücke mit historischen Wert lassen das Herz der Frau Mitte Dreißig höher schlagen. Gleichermaßen liebt die Antiquitätenhändlerin es sich mit - ihrer Meinung nach - schönen und außergewöhnlichen Dingen zu umgeben, was auf den ein oder anderen in der bescheidenen Welt der Adams durchaus extravagant wirken kann.

    34
    Antiquitätenhändlerin
    Edgartown
    Ledig

    Weena
    Informationen
    Signatur
    Registriert seit: 15.04.2018
    Letzter Besuch: 12.08.2018, 15:16
    Inplaybeiträge: 9
    (Alle Beiträge finden)
    Themen (gesamt): 1
    (Alle Themen finden)
    Aktuelle Gesuche:
    You will always be 10 minutes younger!
    [Bild: 5adca99b2f051.png]
    Übe Dich in Phantasie,
    die alte Kunst, gebrauche Sie.

  • Gäste können den Steckbrief nicht einsehen.
  • Gäste können die Beziehungen nicht einsehen.
  • Gäste können den Inplaytracker nicht einsehen.